Das Armutsrisiko im Alter steigt weiter   

Das Armutsrisiko im Alter steigt weiter     Immer weniger Menschen können im Ruhestand allein von der gesetzlichen Rente leben. Mehr als eine halbe Million deutsche Senioren sind bereits auf die magere Grundsicherung angewiesen – so viele…

Weiterlesen

Gesetzlich oder privat krankenversichert – was ist besser?

Gesetzlich oder privat krankenversichert – was ist besser?   Gesetzliche Krankenkassen bieten soliden Gesundheitsschutz –  mehr allerdings nicht. Gutverdiener, Beamte und Selbstständige sind dagegen bei einem privaten Krankenversicherer oft gut aufgehoben: Die Leistungen sind je…

Weiterlesen

Vereine brauchen guten Versicherungsschutz     

Vereine brauchen guten Versicherungsschutz           Vereine sollten ihre Risiken absichern, denn schon ein einziger teurer Schaden kann sonst das finanzielle Aus bedeuten – das muss jeder Vereinschef wissen. Doch wo lauern die Versicherungslücken und mit welchen…

Weiterlesen

Berufsunfähigkeitsschutz: So bleibt der Beitrag günstig 

Berufsunfähigkeitsschutz: So bleibt der Beitrag günstig  Wer nicht in Eigenregie gegen Berufsunfähigkeit vorsorgt, steht im Ernstfall oft ohne nennenswertes Einkommen da. Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung lässt sich dieses Risiko absichern. Wer guten Versicherungsschutz so günstig wie…

Weiterlesen

Erhöhung der Versicherungspflichtgrenze

Die Versicherungspflichtgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung steigt auf 59.400 Euro (2017: 57.600 Euro). Sie ist bundesweit einheitlich. Gleiches gilt für die Beitragsbemessungsgrenze in der GKV. Sie wird jährlich 53.100 Euro betragen (2017: 52.200 Euro). Dies…

Weiterlesen

Gebäudeversicherung: Wie Sie einen fairen Vertrag finden

Gebäudeversicherung: Wie Sie einen fairen Vertrag finden Die Gebäudeversicherung springt ein, wenn Ihre Immobilie durch Feuer, Sturm oder Leitungswasser beschädigt wird. Optional lassen sich auch Elementarschäden versichern, zum Beispiel durch Überschwemmung oder Erdbeben. Aber Achtung:…

Weiterlesen

gesetzliche Krankenversicherung

GKV-Versicherte berappen pro Jahr 448 Euro an Zuzahlungen Im Schnitt 448 Euro geben gesetzlich Krankenversicherte pro Jahr zusätzlich zu ihrem Versicherungsbeitrag für Gesundheitsleistungen aus. Damit sind die Zuzahlungen seit 2012 um 30% gestiegen

FacebookXING
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, der Erhebung von Daten durch YouTube, sowie dem Tracking Ihres Nutzungsverhaltens durch Google Analytics zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §15 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.